Thermische Spritzpulver

Treibacher Industrie AG ist ein führender Lieferant von hoch entwickelten Rohstoffen für die Produktion von thermischen Spritzpulvern und für eine Reihe von Spezialanwendungen auch von verarbeitungsfertigen ("ready-to-spray") Spritzpulvern. 

Rohstoffe für die Produktion von thermischen Spritzpulvern

  • Seltenerd-Oxide für stabilisierte Zirkonoxide für Wärmedämmschichten (TBC), z.B. Yttriumoxid (Y2O3), Ytterbiumoxid (Yb2O3), Gadoliniumoxid (Gd2O3), Dysprosiumoxid (Dy2O3)

  • Hochreines (5 N) Yttriumoxid für die Halbleiterindustrie
  • Hafniumoxid (HfO2)
  • Yttriummetall für MCrAlY-Bondcoats
  • Chromcarbide (Cr2C3) für Korrosionsschutzschichten, Wolframcarbide (WC) für Verschleißschutzschichten
  • Spezielle Nichtoxide wie z.B. Titanborid (TiB2), Zirkonborid (ZrB2), Chromnitrid (Cr2N)

Verarbeitungsfertige Spritzpulver

  • Substöchiometrische Oxide wie z.B. TiOx
  • YSZ-Suspensionen und andere Suspensionen auf Zirkonbasis für das Suspensionsplasmaspritzen (SPS)
  • Geschmolzenes und zerkleinertes YSZ
  • Seltenerd-Silikate für Umwelt-Barriere-Schichten (EBC)
  • Speziell gemischte Oxide: LSM, LSCF

Die grundsätzliche Produktmatrix der Spritzpulver-Rohstoffe umfasst sämtliche Seltenerd-Oxide und einzelne –Metalle, Carbide (wie Cr3C2, WC, VC,…) oder Boride (wie TiB2,…)