Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere MitarbeiterInnen erzählen: So sehen erfolgreiche Karrieren aus!

Menschen, die bei der Treibacher Industrie AG Karriere gemacht haben, können viel erzählen. Vielleicht blicken auch Sie bald bei uns auf Ihre Erfolgsstationen zurück?

Franz Melcher - Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG

Franz Melcher
Technical Customer Service
Stahl- und Gießereiindustrie

Nach dem Studium des Gesteinshüttenwesens an der Montanuniversität Leoben sowie meiner Dissertation im Bereich Metallurgie/­Feuerfest­baustoffe habe ich mich 2010 entschlossen, neue Herausforderungen in der Privatwirtschaft anzunehmen.

Von meinen zur Auswahl stehenden Optionen fiel meine Wahl schließlich auf die Treibacher Industrie AG, die mir als einer der solidesten und interessantesten Arbeitgeber erschien. Ich bin nun in der Business Unit „Stahl- und Gießereiindustrie“ tätig und verantwortlich für das technische Marketing und die Kundenbetreuung unserer Calumet-Produkte.

Mir gefällt an meiner Tätigkeit besonders, dass neben meinem technischen Fachwissen auch mein kaufmännisches Talent durch den direkten Kundenkontakt gefordert und gefördert wird.

Beatriz Pozo Navas - Mitarbeiterin der Treibacher Industrie AG

Beatriz Pozo Navas
Chemikalienmanagement

Ich bin für den Fachbereich Chemikalien in der Abteilung Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz zuständig. Nach meiner Promotion an der TU-Graz und ersten Berufserfahrungen im Pharmabereich suchte ich eine Herausforderung in der Industrie. Als gebürtige Spanierin fühle ich mich als Europäerin bei der Treibacher Industrie AG sehr wohl und schätze die kulturelle Vielfalt der Alpen-Adria-Region.

Christian Klaming - Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG

Christian Klaming
Betriebsleiter Ferrolegierungen

Meine Berufswahl hat sich nach Gesprächen mit einem Bekannten, der bei Treibacher Industrie AG beschäftigt war, ergeben. Ich konnte mir unter dem Begriff Chemielaborant zuerst nicht wirklich viel vorstellen. Chemie war aber schon immer eines meiner Lieblingsfächer, und nach der Aufnahmeprüfung ist die Wahl auch auf mich gefallen. Die wichtigsten Eckpunkte meiner Lehrzeit: Reichhaltige Erfahrungen in Metallurgie, Chemie, Analytik, präparativem Arbeiten sowie Forschungstätigkeiten.

Es wurde mir im Laufe meiner Dienstzeit eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten im fachlichen und auch im persönlichen Bereich angeboten. Ich habe sehr von der Ausbildung in der Persönlichkeitsbildung und Mitarbeiterführung aber auch vom Umgang mit den verschiedensten Charakteren in unserem Unternehmen profitiert. An unserem Unternehmen schätze ich die faire, humorvolle,  innovative und abwechslungsreiche Atmosphäre.

Heinz Ragossnig - Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG

Heinz Ragossnig
Departmentleiter Oxidkeramik
Forschung und Entwicklung

Zu meinem Aufgabenbereich gehört die Leitung der Abteilung Oxidkeramik in F&E, die Leitung von Projekten und der ständige Ausbau unserer Technologieplattformen zur Herstellung von oxidkeramischen Werkstoffen.

Viele Dinge motivieren mich hier täglich, die drei wichtigsten für mich sind:

Wir bearbeiten Themenstellungen für eine Vielzahl von Anwendungen und weiterverarbeitende Technologien, das macht die Tätigkeit sehr abwechslungsreich.

Die Treibacher Industrie AG bietet mir die Möglichkeit, meine fachliche Kreativität mithilfe einer hoch professionellen Infrastruktur zu entfalten.

Wir haben hier eine motivierende Kultur im Umgang miteinander, die auf Wertschätzung, gegenseitiger Unterstützung, Lösungsorientierung und Leistungsanspruch basiert.

Manuel Reinsperger - Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG

Manuel Reinsperger
Betriebsschlosser

Ich habe die Treibacher Industrie AG durch die sogenannten „Schnuppertage“ kennengelernt. Nach der Aufnahmeprüfung absolvierte ich die 4-jährige Doppellehre Maschinenbautechniker/Elektrobetriebs-
techniker. Theoretisch und praktisch war die Ausbildung perfekt auf die Anforderungen der Tätigkeit und auch der Berufsschule abgestimmt.

Derzeit bin ich in der Instandhaltung als Betriebsschlosser und auch in der Lehrlingsausbildung tätig. Es freut mich, dass ich das hier erlernte Wissen weitergeben kann.

Mittlerweile habe ich bereits die Meisterprüfung absolviert. Die Kommunikation zwischen der Schlosserei und den Betrieben funktioniert sehr gut, sodass wir ein gutes Betriebsklima haben. Die Treibacher Industrie AG ist ein verlässlicher Arbeitgeber, und die Verdienstmöglichkeiten sind sehr gut.

Bernhard Stark - Mitarbeiter der Treibacher Industrie AG

Bernhard Stark
Produktionsmitarbeiter Nickelröstanlage

Ursprünglich habe ich Tischler gelernt. 2005 haben mir Freunde aus dem Bekanntenkreis geraten, mich bei der Treibacher Industrie AG zu bewerben, was ich erfolgreich tat. Ich bin jetzt Produktionsmitarbeiter in der Nickelröstanlage und dort als Schichtführer und Kesselwärter tätig. Besonders schätze ich die Sicherheit des Arbeitsplatzes, die pünktliche Bezahlung und die geregelten Arbeitszeiten.

Copyright © 2016 Treibacher Industrie AG. All rights reserved.