REACH und CLP

Mehr Transparenz: Mehr Schutz für alle

REACH

REACH Verordnung der Treibacher Industrie AG

Die Verordnung REACH – EG Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe ist am 01. Juni 2007 in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in Kraft getreten. Ziel von REACH ist die Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus für die Umwelt und für die menschliche Gesundheit. Erreicht werden soll dies durch die Registrierung von allen chemischen Stoffen, die in einer Menge von einer Tonne oder mehr pro Jahr in Europa hergestellt oder nach Europa importiert werden.


CLP

Die Verordnung CLP – EG Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen ist am 20. Januar 2009 in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in Kraft getreten. Ziel von CLP ist die Vereinfachung des Welthandels durch harmonisierte Kriterien für die Einstufung und Kennzeichnung, basierend auf dem „Globally Harmonized System of Classification and Labelling“ der Vereinten Nationen.

Die Treibacher Industrie AG liegt mit ihrer Implementierung in dem von REACH vorgegebenen Zeitplan und kann sicherstellen, dass sowohl die eingesetzten Rohstoffe als auch die hergestellten Produkte den behördlichen Anforderungen entsprechen. Damit ist die Liefersicherheit für unsere Kunden gewährleistet.



Katharina Kumerschek

Leitung GSU & QM

0043 (0)4262-505-321
0043 (0)4262-505-8321

Copyright © 2016 Treibacher Industrie AG. All rights reserved.